Offene Ganztagesschule

Offene Ganztagesschule

Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben die Möglichkeit nach Unterrichtsende an unserer offenen Ganztagesschule teilzunehmen. In der Zeit von 13:05 Uhr bis 16:00 Uhr werden die Schülerinnen und Schüler bei den Hausaufgaben, Spiel- und Freizeitangeboten sowie verschiedenen Projekten durch pädagogisches Personal begleitet.

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit dem Sekretariat der Schule Kontakt auf, oder ab 12:00 Uhr direkt mit den Betreuern und Betreuerinnen unter Tel.: 0152 346 126 95 (neu ab 14.09.2022)

Der Kooperationspartner zur Durchführung der OGS ist die Fa. SCHULHAUS – Nachmittagsbetreuung:
Homepage der Fa. SCHULHAUS [externer Link]


für das Schuljahr 2022/23:

  • Anmeldeformular als PDF-Dokument
  • Bestellung Mensa-Max-Chip als PDF-Dokument
    Bitte diese beiden Formulare ausdrucken, ausfüllen und im Sekretariat oder am Anmeldetag abgeben.
  • Informationsflyer als PDF-Dokument


Anmeldung & Hinweise
Angemeldet werden können alle Schüler:innen der GHR ab der 5. Klasse.
Unser Betreuungsangebot ist kostenfrei.
Die Anmeldung gilt für ein ganzes Schuljahr und kann in der Regel nicht gekündigt werden.
Die gebuchten Tage (min. 2 max. 4) sind verpflichtend und gelten als schulische Veranstaltung.
Ein Verlassen der OGS vor 16:00 Uhr ist nur für Buskinder erlaubt.



Grundbausteine des Offenen Ganztags


Essen
Die Essenszeit findet bei uns direkt nach dem Schulunterricht statt. Die Schüler:innen finden sich gemeinsam in der Mesa ein. Die Speisen können von den Schüler:innen selbst oder von den Erziehungsberechtigten über das Mensamaxsystem bestellt werden. Die Essenszeit soll eine gemeinschaftliche Erholung und Zeit für Gespräche im Anschluss an den Unterricht und vor der Hausaufgabenzeit darstellen.

Hausaufgaben & Lernzeit
Nach der Essenszeit beginnt die Lern- und Hausaufgabenzeit. Sie gibt den Schüler:innen die Chance ihre Hausaufgaben zu erledigen und sich auf die bevorstehenden Unterrichtseinheiten vorzubereiten. Bei Fragenbezüglich den Lerninhalten stehen die Betreuer:innen natürlich zur Verfügung. Die Lern- und Hausaufgabenzeit dauert in der Regel 60 Minuten, kann aber je nach individuellem Bedarf um einige Minuten verlängert werden.

Freizeit
Während der Freizeit haben die Schüler:innen verschiedene Möglichkeiten ihre Zeit bis zum nach Hause gehen zu verbringen. Bei uns kann gebastelt, im Außenbereich oder im Actionraum gespielt oder in der Küche gekocht bzw. gebacken werden.
Für fast alle Interessen kann bei uns etwas gefunden werden, um Spaß zu haben. Sollte mal etwas nicht zur Verfügung stehen, können die Wünsche im „Club der offenen Schule“ angebracht werden, damit gemeinschaftlich nach einer Lösung gesucht werden kann.



Unsere Räume

Actionraum
Hier erwartet die Schüler:innen ein Mix aus Billiard, Tischfußball und spannenden Gesellschaftsspielen. Nach Lust und Laune können im Spieleschrank neben Klassikern wie „Uno“ auch neuere Spiele entdeckt werden, die die Betreuer:innen gerne erklären und mitspielen.

Atelier
Der Name hält was er verspricht: Beim freien Malen oder Basteln, sowie bei angeleiteten Angeboten können die Schüler:innen ihrer Kreativität freien Lauflassen. Schrumpffolie, Gipsabdrücke, Vogelhäuschen basteln, Seife gießen, Origami und vieles mehr erwarten die Jugendlichen in unserem Atelier. Wöchentlich wechselnde Angebotesorgen hier für Spaß und Abwechslung.


Unsere Angebote

Workshops
Das wohl größte und spannendste Angebot in unserer OGS sind die mehrmals pro Jahrstattfindenden Workshops. Sie decken übermehrere Wochen hinweg von Sport und Kunst bis hin zu Musik, Technik und Handarbeit viele Themenbereiche ab. Den Schüler:innen steht die Anmeldung zu den Kursen frei. Gerne sind wir auch bereit, Vorschläge und Ideen für Projekte seitens der Kinder anzunehmen und umzusetzen. Yoga, Selbstverteidigung, Bauen eines Roboterarms, Handlettering, Stop-Motion Movie, LARP, Lebkuchen Haus, Korbflechten, Theater und viele andere Workshops konnten schon angeboten werden.

Sport
Bei gutem Wetter gehen wir nach Bedarf täglich auf den Hartplatz oder den Pausenhof. Hier kann zum Beispiel Fußball, Tischtennis oder Fangen gespielt werden. Wenn das Wetter mal nicht so gut ist, stehen uns die Aula oder die Sporthalle zur Verfügung.
Uns ist es wichtig durch sportliche Aktivitäten einen Ausgleich zum vielen Sitzen zu schaffen.

Club der offenen Schule
„Jeder ist ein Teil des Ganzen“ das ist das Motto der Offenen Ganztagsschule. Dazu gehört auch der Club der Offenen Schule, in dem die Kinder und Jugendlichen aufgefordert sind sich aktiv an der Nachmittagsgestaltung zu beteiligen. Wir sehen dadurch die Chance, die Qualität des Miteinanders durch Wünsche und Anregungen, aber auch Beschwerden zu verbessern. Wir wollen Anlaufstelle sein, um Probleme in der Gruppe zu besprechen und versuchen gemeinsam Lösungen zu finden. Die Beteiligung der Schüler:innen an der Gestaltung von Festen und Feiern begünstigt ein aktives Gemeinschaftsgefühl.

Club der offenen Schule

Kochen & Backen (unter Beachtung der aktuellen Coronabestimmungen)
In der Schulküche können bis zu 15 Kinder ihrer Liebe zum Kochen und Backen nachgehen. Unterprofessioneller Aufsicht werden vom Traditionsrezept bis hin zu Eigenkreationen die leckersten Gerichte gezaubert und danach im gemeinschaftlichen Beisammensein verzehrt. Selbstverständlich gehen wir auf die unterschiedlichsten ernährungsphysiologischen Aspekte ein – vegan, laktosefrei, glutenfrei, koscher, etc. – und beachten diese bei der Rezeptur. Gerne nehmen wir auch neue Vorschläge und Ideen der Kinder an, welche wir dann gemeinsam mit ihnen umsetzen.

Ausflüge
In den letzten Wochen vor den Ferien planen wir jedes Jahr einen Ausflug ins Forchheimer Tierheim. Die Schüler:innen können dort einen Einblick in die Arbeit der Tierpfleger:innen gewinnen und mit den vielen Tieren im Tierheim in Kontakt kommen.
Auch zu anderen Einrichtungen der Stadt können Ausflüge geplant werden. Hier sind Vorschläge zu möglichen Ausflugsorten gerne willkommen.

Förderunterricht
Neben dem schuleigenen Förderunterricht haben die Schüler:innen der OGS die Möglichkeit, den Förderunterricht der Schulhaus GmbH zu besuchen. Dieser ist kostenpflichtig und findet in Kleingruppen mit bis zu maximal 5 Schüler:innen statt. Derzeit bieten wir die Fächer Mathe, Englisch und Deutsch an. Des Weiteren ist eine Kostenübernahme über das staatliche Bildungspaket möglich. Informationen hierzu erhalten sie beim Landratsamt Forchheim.



Unser Team

Julia Bunz
Leitung der Offenen Ganztagsschule
Gruppenleitung 5. Klassen
Beate Böhnlein
Stellv. Leitung der Off. Ganztagsschule
Gruppenleitung der 7.-10. Klassen
Laura Giuliano
Studentin der Sozialen Arbeit
Club der offenen Schule

Patrick Sitzmann
Student der Sozialen Arbeit
Club der offenen Schule

Melih Adin
pädagogische Fachkraft
Gruppenleitung 6. Klassen

Ulrike Putnai
pädagogische Fachkraft
Gruppenleitung 6. Klassen



Kontakt
ghr@schulhaus-online.de
neu ab 14.09.2022: 0152 346 126 95
09191 – 736199 29

Stand 14.09.2022