Aktuelle Informationen

letztes Update: 20.01.2021, 08:00 Uhr

20.01.2021:
Neue Termine der mündlichen Prüfungen der Abschlussprüfung gem. coronabedingter Verschiebung

  • 19.04.2021 – 22.04.2021 – Speaking Test Englisch
  • 28.06.2021 – 02.07.2021 – Sprechfertigkeit Französisch

20.01.2021:
Neue Termine der schriftlichen Prüfungen der Abschlussprüfung gem. coronabedingter Verschiebung

  • Mi, 07.07.2021 – Deutsch
  • Do, 08.07.2021 – Französisch
  • Fr, 09.07.2021 – Englisch, Andere Fremdsprachen
  • Mo, 12..07.2021 – Mathematik
  • Di, 13.07.2021 – Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen
  • Mi, 14.07.2021 – Physik
  • Fr, 16.07.2021 – Werken

11.01.2021:

  • Entgegen aller Versprechungen des Betreibers, hat der Schulmanager heute fast nicht funktioniert. Die Lehrkräfte wurden inzwischen gebeten, verstärkt MS-Teams als Unterrichtsmedium einzusetzen.

07.01.2021:

  • Der bayerische Ministerpräsident hat am 06.01. in einer Pressekonferenz die Eckpunkte des Unterrichts für die kommenden Wochen vorgestellt:
    • Ab 11.01.2021 findet bis 31.01.2021 ausschließlich Distanzunterricht statt.
    • Die Faschingsferien entfallen.

  • Wenn Sie für Ihr Kind die Notbetreuung in der Schule in Anspruch nehmen wollen, senden Sie uns bitte möglichst bald eine Mail an Verwaltung@rsforchheim.de. Vermerken Sie bitte in Ihrer Mail, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten Sie eine Betreuung benötigen! Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind nur an der Notbetreuung teilnehmen kann, wenn es gesund ist, keine Symptome aufweist und es nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht und auch keiner Quarantänemaßnahme unterliegt.
    In der Notbetreuung werden die Schülerinnen und Schüler nicht unterrichtet. Sie erhalten aber die Möglichkeit dem Online-Unterricht ihrer Klasse zu folgen. (Bitte einen Kopfhörer mit 3,5mm-Klinkenstecker mitbringen!)
    Bitte beachten Sie das Merkblatt zur Notbetreuung!

  • Für das „Lernen zu Hause“ gilt vom 11.01.201 bis 31.01.2021 folgendes:
    • Der Unterricht findet in der Regel nach dem aktuellen Stundenplan über den Schulmanager und MS-Teams statt. Die regelmäßige aktive Teilnahme ist verpflichtend und kann in die mündliche Benotung einfließen. Bis 29.01.2021 sind jedoch keine schriftlichen Leistungsnachweise möglich.
    • Jeder Tag beginnt um 08:10 Uhr mit einer Anwesenheitsmeldung über den Schulmanager (bzw. MS-Teams) an die Lehrkraft der ersten Stunde.
    • Die Unterrichtszeit in Nicht-Vorrückungsfächern (z. B. Kunst, Musik, Sport etc.) kann nach Möglichkeit für die Intensivierung in anderen Fächern genutzt werden.
    • Bitte beachten Sie, dass Videokonferenzen nur EIN möglicher Bestandteil des Distanzunterrichts darstellen. Es sollen sich Phasen mit selbstständigen Übungen und Erarbeitungen mit Videounterricht und alternativen Angeboten abwechseln.
    • Sollte Ihr Kind wegen Erkrankung nicht teilnehmen können, müssen Sie es – wie gewohnt – vor Unterrichtsbeginn im Sekretariat telefonisch entschuldigen.

Unsere Erfahrungen aus dem Distanzunterricht vor Weihnachten sind in die aktuellen Planungen eingeflossen. Bitte haben Sie dennoch Verständnis, wenn nicht gleich am ersten Tag alles zu 100% funktioniert. Bitte melden Sie sich umgehend im Sekretariat, wenn es zu Schwierigkeiten kommen sollte.
Mit freundlichen Grüßen
J. Kretschmann
Schulleiter