Preliminary English Test (PET) 2018

29 Schülerinnen und Schüler stellen ihre Englischkenntnisse unter Beweis

Auch in diesem Schuljahr haben unsere Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe an der international anerkannten Zertifikatsprüfung PET (Preliminary English Test) mit zum Teil sehr beeindruckenden Ergebnissen teilgenommen. Mit 165 von 170 Punkten wurde zudem ein neuer Schulrekord erreicht. Die Sprachdiplomprüfung PET wird dabei von der Universität Cambridge erstellt und weist Kenntnisse und Fertigkeiten in der englischen Sprache auf dem internationalen Niveau B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen nach. Konkret bedeutet dies, dass die so genannten „four skills“ einer Fremdsprache, d.h. das Hörverstehen (listening), der schriftliche Ausdruck (writing) bzw. das Verständnis von Texten (reading) sowie die Sprechfertigkeit (speaking) bewertet werden. Von unseren 29 Kandidaten haben sogar sieben Schülerinnen und Schüler mit einem Ergebnis bestanden, welches bereits dem Niveau des nächsthöheren Zertifikats B2 entspricht. Diese wirklich tollen Leistungen unterstreichen einmal mehr die Qualität unserer Realschüler. Die gesamte Schulfamilie gratuliert deshalb ganz, ganz herzlich zur gelungenen Prüfung. Selbstverständlich wird es auch im neuen Schuljahr wieder im Rahmen eines Kurses am Nachmittag die Möglichkeit geben, an der PET Prüfung teilnehmen zu können. Nähere Informationen folgen im September 2018.

Thomas Krauser

Posted in Schulleben.