Lesen macht Spaß!

Doris Koschyk von der Stadtbücherei Forchheim und Heike Schade von der Buchhandlung „s` blaue Stäffala“ gelang es am 19.11.2019, die Schüler und Schülerinnen der sechsten sowie siebten Klassen für das Lesen zu begeistern. Wie jedes Jahr präsentierten sie ihren Zuhörern eine Auswahl von Jugend- und Kinderliteratur, fassten die Handlung einiger ihrer „Schätze“ zusammen und lasen ausgewählte Textpassagen mit so viel Einfühlungsvermögen vor, dass die Kinder ihnen gebannt zuhörten. Im Anschluss daran stürzten sich die Schüler neugierig auf die Bücher und hatten die Möglichkeit, selbst darin zu schmökern. Sie notierten sich Buchtitel, die vielleicht als Weihnachtsgeschenk in Frage kommen könnten. Es ist ganz klar: Lesekompetenz ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil jeder Unterrichtsstunde, sondern soll vor allem Freude machen und jeden von uns im Alltag begleiten.

Posted in Schulleben.