Autorenlesung mit Philipp Hedemann – Die Flüchtlingsrevolution

Am 10.10. stellte der Journalist Philipp Hedemann den neunten Klassen das Buch „Die Flüchtlingsrevolution - Wie die neue Völkerwanderung die ganze Welt verändert“ vor.

In oft freien, ehrlichen Erzählungen zeichnete der Weltreporter exemplarisch echte Menschenschicksale auf der Flucht und berichtete dabei von dem Wechselbad von Hoffnung und Leid, Hilfsbereitschaft und Verunsicherung. Gleichzeitig appellierte er daran, seinen Blick auf die Zukunft nicht zu versperren und machte Mut, in der neuen Situation durch die damit einhergehenden Veränderungen selbst aktiv zu werden.

M. Rasenack

Posted in Schulleben.