Aktion: „Weihnachten im Schuhkarton“

In diesem Jahr rief die katholische Pfarrei Pautzfeld die Gemeinde auf, an der karitativen Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teilzunehmen. Hier sollten Schuhkartons mit kleinen Geschenken für Kinder, die in einem Kriegsgebiet in der Ukraine leben und nur ganz wenig haben, gepackt werden.  Das Pfarramt hatte als Ziel, insgesamt 1000 Pakete zu sammeln.

Kindern, die unter schlimmen Bedingungen leben müssen, eine Weihnachtsfreude bereiten? Da wollte die Georg-Hartmann-Realschule nicht zurückstehen. Und so beteiligten sich trotz der kurzfristigen Planung zahlreiche Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte daran.

Insgesamt ist es schließlich dem Pfarramt gelungen fast 600 Pakete für die Ukraine zu sammeln.

Als Organisatorin dieser Aktion an der Schule möchte ich meinen Dank für die Beteiligung aussprechen!

V. Mielke

Posted in Schulleben.