France Mobil 2017

Besuch des FranceMobils

Am 25. Januar hielt ein weißer Renault Kangoo vor unserer Schule - das FranceMobil war da!

Sein Auftrag: die Schüler der 6. Jahrgangsstufe neugierig auf das Wahlfpflichtfach Französisch zu machen. Französische Lektoren besuchen deutsche Schulen um Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen spielerisch für Frankreich und die französische Sprache zu begeistern.

Neugierig beäugten die Schüler unseren französischen Gast Madame Charlotte de Brabander. Die fing sogleich mit dem ersten kommunikativen Spiel an und lockte auch den letzten Schüler aus der Reserve. Überrascht stellte so manch einer im weiteren Verlauf der Stunde fest wie viel Französisch er doch eigentlich schon verstehen kann. Die Bedeutung von musique, éléphant, banane, étage, orange, kayak, rose, balcon, café oder cinéma herauszufinden ist doch auch gar nicht so schwierig, oder?

Die Fachschaft Französisch hofft das Interesse für diese so schön klingende Sprache geweckt zu haben. Wer immer noch nicht überzeugt ist, hat am 15. Februar die Gelegenheit in einer französischen Schnupperstunde noch mehr über das Fach zu erfahren und erfahrene Französisch-Schüler mit Fragen zu löchern.

 

Übrigens: Das Programm FranceMobil steht – ebenso wie sein Pendant mobiklasse in Frankreich – unter der Schirmherrschaft von Olaf Scholz, Erster Bürgermeister Hamburgs und Bevollmächtigter für deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit sowie Najat Vallaud-Belkacem, Ministerin für Bildung, Hochschulen und Forschung in Frankreich.

P. Matern

Posted in Schulleben.