Französischer Vorlesewettbewerb an der Realschule Gräfenberg

Anlässlich des Deutsch-Französischen Tages am 22. Januar nahmen wieder vier Schüler der Realschule Forchheim aus den Jahrgangsstufen 7 bis 10 am alljährlichen Lesewettbewerb in französischer Sprache teil und konnten mit exzellenten Ergebnissen glänzen.

Sie setzten sich erfolgreich gegen ihre Konkurrenten der oberfränkischen Realschulen Ebermannstadt, Ebrach, Gräfenberg und Hirschaid durch und ergatterten folgende Plätze:

7. Jahrgangsstufe: Mara Steinmetz, Klasse 7f: 1. Platz

8. Jahrgangsstufe: Pia Postler, Klasse 8f: 1. Platz

9. Jahrgangsstufe: Melissa Borgese, Klasse 9f: 3. Platz

10. Jahrgangsstufe: Kathrin Müller, Klasse 10f: 1. Platz

Bereits zum fünften Mal fand der von den Realschulen Gräfenberg und Forchheim initiierte Lesewettbewerb statt bei dem die Schüler jahrgangsweise mit einem bekannten und einem unbekannten Lesetext gegeneinander antreten.

Souverän trugen unsere Schüler ihre Texte vor und konnten die Jury mit ihrer Aussprache, ihrem Lesetempo, der richtigen Intonation und nicht zuletzt mit ihrer Nervenstärke begeistern.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch an unsere vier Gewinner!!!

P. Matern

Posted in Schulleben.